Archiv der Kategorie: Reports

Für viele Analysen reichen die in Magento vorhandenen Berichte oft nicht aus. Eine einfache Möglichkeit, die SQL-Kenntnisse voraussetzt, besteht darin die nötigen Informationen durch direkte Datenbank abfragen zu bekommen.

Die MySQL Workbench ist ein gutes Werkzeug für die Arbeit mit der Datenbank. Speziell für die Abfragen sollte ein Datenbankbenutzer mit Nur-Lese-Zugriff angelegt werden. Die MySQL Workbench kann sich mit der Datenbank über einen verschlüsselten SSH-Tunnel verbinden, sodass sensible Kundendaten über einen sicheren Kanal übertragen werden.

Bei der Analyse der Magento-Datenbankstruktur ist das Online-Tool Magereverse sehr hilfreich. Mit diesem Werkzeug lassen sich Tabellen und ihre Beziehungen grafisch darstellen und analysieren. Ferner können die Datenbankstrukturen unter verschiedenen Versionen von Magento verglichen werden.

Bei Verbundabfragen (Joins) und Unterabfragen (Sub-Queries) ist vorsicht geboten. Eine ungünstig formulierte Abfrage kann den Shop-Betrieb ausbremsen. Daher empfehle ich umfangreiche Datenanalysen auf einer lokalen Sicherungskopie der Datenbank durchzuführen oder einen replizierten Datenbankserver einzurichten.

Tipp zum einfachen Kopieren von Abfragen: Doppelklick in den Rahmen deaktiviert die Formatierung und markiert die gesamte Abfrage.

Verteilung der E-Mail-Anbieter unter Newsletter-Abonnenten und Kunden

Beim Versand von Newslettern ist es praktisch zu wissen, welche Email-Anbieter die Kunden verwenden. Die folgende Abfrage extrahiert die Domain des Anbieters und zählt die Email-Adressen der Newsletter-Abonnenten: SELECT provider_domain AS provider, count(subscriber_email) AS number FROM (     SELECT    … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reports | Hinterlasse einen Kommentar

Attributwerte von Kategorien und Produkten über SQL-Abfragen zugreifen

Hin- und wieder ist ein Zugrif auf Attributwerte von Kategorien und Produkten über SQL-Abfragen notwendig. Solche Abfragen sind bei Fehlersuche und -Korrektur hilfreich, aber auch beim Import und Export von Daten. Aufgrund des flexiblen Entity-Attribute-Value-Modells (EAV-Modells) von Magento sind aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reports | 4 Kommentare

Akzeptanz von Zahlungsmethoden

Die nachfolgende Abfrage analysiert die Akzeptanz von Zahlungsmethoden. Sie zeigt die Anzahl vollständiger Bestellungen und Umsatz pro Zahlungsmethode: SELECT     method,     COUNT(p.parent_id) AS order_count,     ROUND(SUM(base_grand_total),2) AS method_volume FROM sales_flat_order_payment p JOIN sales_flat_order o ON o.entity_id = p.parent_id AND … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reports | Hinterlasse einen Kommentar

Regionale Verteilung von Kunden und Bestellungen

Die nachfolgende Abfrage untersucht die regionale Verteilung von Kunden und Bestellungen. Regionen werden nach den ersten n Stellen der Postleitzahl zusammengefasst, wobei n in der zweiten Zeile angegeben werden kann: SELECT     CONCAT(LEFT(postcode, @n:=3),’*‘) AS region,     COUNT(entity_id) AS order_count,     … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reports | Hinterlasse einen Kommentar

Anzahl von Bestellungen pro Kunde

Die nachfolgende Abfrage gibt die Anzahl von Bestellungen pro Kunde, wobei die Liste nach dieser Anzahl absteigend sortiert wird: SELECT customer_firstname, customer_lastname, COUNT(entity_id) AS count, GROUP_CONCAT(date(created_at)) AS order_dates FROM sales_flat_order WHERE status = ‚complete‘ GROUP BY customer_email ORDER BY count … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reports | 1 Kommentar

Tabellen in der Magento-Datenbank

Die Datenbank von Magento ist sehr umfangreich. Um mehr Übersicht über die darin vorhandenen Tabellen zu bekommen, habe ich sie in einem Tabellenbaum zusammengefasst: Expand All  Collapse All admin admin_assert admin_role admin_rule admin_user adminnotification adminnotification_inbox api api_assert api_role api_rule api_session … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reports | 5 Kommentare