WSDLSOAP-ERROR: Parsing WSDL: Couldn’t load from … : failed to load external entity …

Fehlerbeschreibung

$client = new SoapClient('http://beispiel.de/index.php/api/v2_soap/?wsdl');
$sessionId = $client->login('benutzer', 'geheim');

Beim Versuch eine API-Verbindung mit Magento herzustellen, wird von SoapClient der folgende Fehler gemeldet:

WSDLSOAP-ERROR: Parsing WSDL: Couldn't load from ... : failed to load external entity ...

Mögliche Ursache

Der Server kann seinen eigenen Namen nicht auflösen. Als Bestätigung dieser Ursache, kann der Apache-Server neu gestartet werden:

/etc/init.d/apache2 restart

Wird beim (erfolgreichen) Start von Apache die nachfolgende Warnung ausgegeben, liegt die o. g. Ursache vor:

Could not reliably determine the server's fully qualified domain name

Lösung

An Stelle der Domain kann in der API-URL die IP des Servers verwendet werden:

$client = new SoapClient('http://123.45.67.89/index.php/api/v2_soap/?wsdl');
$sessionId = $client->login('benutzer', 'geheim');

Die bessere und sauberere Lösung wäre der Eintrag der Domain in der hosts-Datei auf dem Server (die Datei befindet sich unter /etc/hosts):

123.45.67.89      beispiel.de

Anschließend sollte Apache neu gestartet werden.

Weiterlesen:

Dieser Beitrag wurde unter Fehlerbehebung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *