Magento-Marktanteil in 2015

Entwicklung seit 2012

Update von der Meet Magento 2015

Auf der diesjährigen Meet Magento hat uns Thomas Goletz (Vorstand der Netresearch App Factory AG) gab es einige Updates zu den Statistiken rund um die Magento-Infrastruktur:

  • Mehr als 240.000 Installationen
  • Mehr als 7.500 bekannte Erweiterungen
  • Über 7 Jahre erfolgreiches Magento 1.x

Marktanteile von Magento nach Wappalyzer

Nach Wappalyzer (ein Browser-Plug-In, der die auf der Webseite verwendete Software basierend auf dem Quellcode u. a. Merkmalen erkennt) ist der Marktanteil von Magento auf 19% weiter gesunken:

Absolute Zahlen der Top 10 Online-Shop-Systeme:

Die Spalte „Detections“ zeigt indirekt die Besucherzahlen und damit die Popularität einzelner Shops, die das jeweilige System verwenden.

Zum Vergleich: 2012 hat Wappalyzer bei 25% aller untersuchten Online-Shops Magento erkannt. 2014 waren es 22%, und heute noch 19%.

Nach dieser Quelle ist WooCommerce (WordPress-basierte Shops) der deutliche Gewinner mit einem Anstieg von 15% im Vergleich zum Vorjahr. Ob WooCommerce eine niedrige Einstiegshürde bietet und sich deshalb gut verbreitet oder ob Wappalyzer seine Erkennungsalgoritmen verbessert und die Statistik damit verzerrt, hat kann man nur vermuten.

Magento-Marktanteile nach Google Trends, Search Insights

Das Suchvolumen weltweit zeigt Magento als klaren Sieger mit stabiler Nachfrage:

In Deutschland gewinnt Magento mit deutlichem Abstand:

Während in den USA Shopify Magento überholt hat:

Dieser Beitrag wurde unter Marketing veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *