DHL-Label-Drucker und Etiketten-Format

DHL-Versand-Etiketten können entweder mit einem beliebigen Drucker gedruckt werden, der auch Papier im A5-Format bedrucken kann, oder mit einem Thermodrucker.

Etiketten-Drucker für DHL-Intraship

Von DHL wird der B-EV4T-G von Toshiba TEC empfohlen (vollständige Modellbezeichnung: B-EV4T-GS14-QM-R):

Der Anschaffungspreis beträgt inkl. MwSt. ca. 250,- EUR. Die passenden Thermo-Etiketten werden von DHL dem Kunden kostenfrei zugeschickt.

Der Drucker kann sowohl mit einer Etikettenrolle als auch mit gestapelten Etiketten verwendet werden, wie sie von DHL geliefert werden. Die Etiketten bleiben dann außerhalb des Druckers im Karton liegen und werden durch den hinteren Schlitz eingezogen. Da die Thermo-Etiketten von DHL die schwarze Druckfarbe bereits im Papier enthalten, wird das teuere Thermotransfer-Farbband nicht benötigt.

Der Vollständigkeit halber soll noch der große und ca. 700,- € (inkl. MwSt.) teuere Drucker B-EX4D2 von Toshiba erwähnt werden, der von der DHL bei 10.000 Sendungen pro Tag empfohlen wird. Der „kleine“ B-EV4T-G wird für viele Shop-Betreiber schnell genug sein: Für den Druck eines Etiketts (Format: s. u.) braucht er nur 2 Sekunden!

Installation des B-EV4T-G

Obwohl der Drucker einen Netzwerk-Anschluss hat und offiziell das Drucken über LAN unterstützen soll, haben wir es nicht geschafft ihn mit einem Windows-Rechner über LAN anzusprechen und betreiben ihn deshalb über USB.

In der eigenen Installationsanleitung schlägt DHL einen abgewandelten Druckertreiber vor: http://www.toshibatec-eu.de/IPD-PUBLIC/EasyLog/Treiber.zip

Dieser funktioniert einwandfrei, genau wie der offizielle Drucker-Treiber von Toshiba, jedoch wird das richtige DHL-Etikettenformat bereits vorinstalliert:

Die Testseite kann in den Druckereinstellungen gedruckt werden:

Gleich nach der Installation, ohne weitere Einstellungen, müsste der Drucker die Testseite erfolgreich ausgeben und dabei genau auf der Perforationslinie des nächsten Etiketts anhalten.

DHL-Etiketten-Format und DHL-Intraship in Magento

Wenn der offizielle Treiber von Toshiba bereits installiert wurde, kann das DHL-Etikettenformat (101,6 mm x 199,0 mm) manuell eingegeben werden:

In den Format-Einstellungen der Magento-Erweiterung DHL Intraship (die o. W. direkt mit dem neuen „DHL Versenden“ funktioniert) wird das passende Etiketten-Format nicht angeboten.

Für die Ränder können negative Abstände angegeben werden, um das perfekte Druckergebnis zu erzielen:

  • Papierformat der Etiketten: A5
  • Linker Rand: -53 mm
  • Oberer Rand: -49 mm

Eingaben der Abstände ohne Einheit in System > Konfiguration > Verkäufe: DHL > Etiketten-Einstellungen:

Das Ergebnis als PDF-Ausgabe liefert ein im linken oberen Rand des A5-Formats positionierten DHL-Etikett, der dann perfekt mittig aus dem Thermodrucker (B-EV4T-G) kommt:

Dieser Beitrag wurde unter Tutorials abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf DHL-Label-Drucker und Etiketten-Format

  1. Moritz G sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    haben Sie vielen Dank für Ihre informative Seite.
    Im Unternehmen benutzen wir, lose und einzelne DHL 910-300-700 Labels um diese zu bedrucken.
    Kann der Drucker diese einzelnen, losen und nicht zusammenhängenden Labels bedrucken oder geht dies nur, wenn diese zusammenhängend sind?
    Vielen Dank für Ihre Rückmeldung und Support.
    MfG,
    M.G

    • pawel sagt:

      Der Drucker B-EV4T-G von Toshiba ist von seinem Papiereinzug nicht für einzelne Aufkleber konzipiert. Der Drucker ist für zusammenhängende Aufkleber geeignet, d. h. er kann gut Aufkleber auf einer Rolle oder auf Endlospapier (z.B. gestapelt) verarbeiten. DHL kann Ihnen solche Aufkleber bereitstellen.

      Alternativ kann DHL Aufkleber im Format DIN-A5 auf einzelnen Blättern liefern. Bei DHL 910-300-700 handelt es sich um solche Aufkleber. Beachten Sie aber, dass nicht alle A4-Drucker A5-Blätter zuverlässig einziehen. Einen konkreten Drucker für diese A5-Aufkleber können wir Ihnen nicht empfehlen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *