SSL-Sicherheitswarnung im Magento-Warenkorb: Informationen werden über eine unverschlüsselte Verbindung gesendet

Nach dem ich die Verschlüsselung im Frontend aktiviert habe, wird der Warenkorb über https:// geladen. Klicke ich dort z. B. auf die Schaltfläche „Warenkorb aktualisieren“, bekomme ich in Firefox die folgende Fehlermeldung:


Deutsche Version:

Obwohl diese Seite verschlüsselt ist, werden die von Ihnen eingegebenen Informationen über eine unverschlüsselte Verbindung gesendet und können leicht von Dritten gelesen werden.

Sollen diese Informationen wirklich gesendet werden?

Englische Version:

Although this page is encrypted, the information you have entered is to be sent over an unencrypted connection and could easily be read by a third party.

Are you sure you want to continue sending this information?

Abgesehen davon, dass diese Warnung beim Kunden Misstrauen erweckt, wird man nach dem Klick auf „Fortsetzen“ auf die Startseite des Shops weitergeleitet!

Problembehebung

Der Warenkorb in Magento, erreichbar unter der URL /checkout/cart/, ist nicht zum Laden über verschlüsselte Verbindung vorgesehen.

Eine benutzerdefinierte Warenkorb-Schaltfläche hat den Warenkorb aber mit dem folgenden Link aufgerufen und Verschlüsselung erzwungen:

echo Mage::getUrl('checkout/cart', array('_secure'=>true));

Da die unsichere Basis-URL keine Verschlüsselung verwendet, haben alle Unterformulare des Warenkorbs (Warenkorb leeren, Warenkorb aktualisieren, Gutschein-Code, Versandkosten) eine unverschlüsselten Action-URL, die die o. g. Warnung verursacht.

Durch Anpassung des Warenkorb-Links wurde das Problem in diesem Fall behoben:

echo Mage::getUrl('checkout/cart');

Weiterlesen: SSL in der XAMPP-Entwicklungsumgebung aktivieren

3 Gedanken zu „SSL-Sicherheitswarnung im Magento-Warenkorb: Informationen werden über eine unverschlüsselte Verbindung gesendet“

  1. Hi,
    ich habe das selbe Problem und ich weiß über den Template-Hinweis auch in welcher Datei ich den Fehler beheben kann. Leider weiß ich nur nicht wie???
    Schöne Grüße und vielen Dank im Voraus,
    Gunnar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.