Neue Version von Fixed Gross Price bietet höhere Kompatibilität

Fixed Gross Price auf Magento Connect

Die Verbesserungsvorschläge, die von Entwicklern und Shop-Betreibern mir zugeschickt wurden, haben wir in die neue Version von Fixed Gross Price einfließen lassen.

Die neue Version fixiert nun den Bruttopreis auch bei Bestellungen, die im Backend erstellt werden, vielen Dank an Matthias.

Die Erweiterung ist nun auch kompatibel mit Magento 1.5, wo die Methode hasQuote() noch nicht deffiniert war, vielen Dank an Benjamin für den Hinweis.

Bei einer bestimmten Shop-Konfiguration wurde der Bruttopreis im Katalog nicht fixiert, wenn der Kunde eingeloggt war. Dieses Problem wurde nun ebenfalls behoben.

Die neue Version kann nun von Magento Connect installiert werden.

Weiterlesen: Zum ursprünglichen Artikel über Fixed Gross Price.

Dieser Beitrag wurde unter Empfehlungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Neue Version von Fixed Gross Price bietet höhere Kompatibilität

  1. Dominik sagt:

    Hi Pawel,

    wir verwenden dein Modul für unseren Shop. Allerdings haben wir festgestellt, dass bei der Verwendung von Rabattcodes Cent-Rundungsfehler auftreten. Kann es sein, dass das Modul Rabattcodes nicht korrekt unterstützt?

    Beispiel:
    ——————————-
    Preis 129
    Steuer 19%
    Rabatt 50 EUR

    Daraus berechnet er:
    Steuer 12,61 EUR (korrekt wären 12,62 EUR)
    Gesamtsumme 78,99 EUR (1 Cent Abweichung, korrekt wären 79 EUR)

    Er scheint also den Nettopreis korrekt zu berechnen, kommt aber bei der Steuer durcheinander und rundet die nicht korrekt. Hast du eine Idee?

    Gruß,
    Dominik

    • pawel sagt:

      dies müsste man noch genau testen. Ich vermute die Ursache aber in der Magento-Logik der Preisberechnung.
      Leider wird vom im Backend festgelegten Brutto-Wert erst der Netto-Wert berechnet und dann der neue Brutto-Wert (selbst bei gleicher MwSt.)

      In /app/code/local/Mage/Core/Model/Store.php gibt es nun dei Funktion roundPrice, wo der Preis hard-coded auf 2 Stellen gerundet wird.
      Diese Funktion ist insbesondere mit dem PayPal-Rundungsfehler „populär“ geworden… Wenn du den round-Parameter auf 4 änderst, tritt der Fehler trotzdem auf?

  2. Mike Bauer sagt:

    Hallo Pawel,

    danke erstmal für die tolle Extension, funktioniert sehr gut! Allerdings wäre es für uns super, wenn wir bestimmte Länder aus dieser Berechnung ausschließen können. Beispielsweise sollen Kunden aus der Schweiz tatsächlich den Nettopreis zahlen. Kunden aus anderen Ländern in den keine Mwst. erhoben wird, müssen hingegen den eigentlich Bruttopreis als Nettopreis entrichten. Lässt sich das ohne größeren Entwicklungsaufwand lösen?

    Viele Grüße
    Mike

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *