Zahlungsabwicklung mit MoneyBookers

MoneyBookers ist, neben PayPal, von Haus aus in Magento integriert. MoneyBookers scheint sehr vielseitig zu sein, da gleich alle wichtigen Zahlungsmethoden abdeckt werden: Lastschrift, Kreditkarte, Sofortüberweisung und giropay. Doch was nützt eine vielseitige Zahlungsschnittstelle, wenn sie in so vielen Fällen nicht funktioniert und dadurch zahlungswillige Kunden verärgert?

In Magento wird die Zahlungsseite von MoneyBookers in einem iFrame von einem externen Server geladen. Der Händler hat auch hier keinen Einfluss auf die Gestaltung und Funktionen der Zahlungsseite von MoneyBookers.

Nach dem Test aller Zahlungsmethoden von MoneyBookers hat nur die Lastschrift erfolgreich funktioniert (die Lastschrift ist übrigens erst ab einem Betrag von 0,50 € möglich).

Bei der Zahlung mit Kreditkarte über MoneyBookers musste ich für meine Kreditkarte ein weiteres Passwort anlegen (Haftungsumkehr mit 3-D Secure), bei einer weiteren Kreditkarte, die sonst funktioniert, wurde ein Fehler gemeldet. In beiden Fällen wurde ein neues Fenster geöffnet mit einer sehr einfach gestalteten Maske eines weiteren mir unbekannten Anbieters, die von der Gestaltung her bei einem Kunden kein Vertrauen erwecken dürfte.

Bei Sofortüberweisung und giropay sollte nach Eingabe der BLZ und Kontonummer ein neues Fenster geöffnet werden. Dies passierte weder automatisch (Pop-Up-Blocker inaktiv) noch durch Klick auf eine entsprechende Schaltfläche! Bei aller Geduld habe ich es nicht geschafft über MoneyBookers eine Zahlung über die genannten Methoden durchzuführen. An dieser Stelle will ich keine Ausreden und Versprechungen vom Kundenservice hören, sondern ziehe das Fazit, dass MoneyBookers nur bedingt funktioniert.

Die Zahlungsabwicklung ist eine der wichtigsten Funktionen eines Online-Shops. Wenn diese nicht zuverlässig und einfach funktioniert, gehen zahlungswillige Kunden verloren. Von der Verwendung von MoneyBookers rate ich deshalb ab.

Fazit

+ einfache Konfiguration in Magento

– technische Umsetzung schlecht: im Test hat nur die Zahlung per Lastschrift funktioniert

Dieser Beitrag wurde unter Zahlungsmethoden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Zahlungsabwicklung mit MoneyBookers

  1. Enrico sagt:

    Hallo,

    was würdet ihr hier eher empfehler, Paypal oder Moneybookers. Ich habe noch ein weiteres Zahlungsmodul von der Schweizer Postfinance angeschaut. Was würdet ihr mir hier empfehlen. Wird Paypal schon so gut akzeptiert?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *